Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Easy Airport Parking

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) gelten für alle über unsere Webseite https://www.easyairportparking.de/ sowie telefonisch bei unserem Kundenservice unter der nachfolgend angegebenen Telefonnummer und über unsere Partner geschlossenen Verträge zwischen uns, der

Airport Parking GmbH
Holtumsweg 32, 47652 Weeze
Geschäftsführer: Lukas Hendriksen
Telefon-Nr.: +49 (0) 2837 - 96 199 – 86
Telefax-Nr.: + 49 (0) 2837 - 96 199 – 87
E-Mail: info@easyairportparking.de,

und Ihnen als unserer Kundin/unserem Kunden (im Folgenden zur sprachlichen Vereinfachung „Kunde“).

1.2 Jede Nutzung unserer Webseite und jede Inanspruchnahme der Leistungen der Airport Parking GmbH (im Folgenden „Airport Parking“ oder „wir“) unterliegt diesen AGB, die mit jeder Nutzung bzw. jeder Inanspruchnahme von Ihnen anerkannt werden. Maßgebend ist die jeweils bei Vertragsabschluss gültige Fassung der AGB.

2. Vertragsgegenstand und Buchungspreis

Der Vertragsgegenstand ergibt sich, soweit keine individuellen Vereinbarungen getroffen wurden, aus diesen AGB, den von Ihnen gebuchten Produkten, wie sie auf unserer Webseite beschrieben sind, und den im Rahmen der Buchung ausgewiesenen Tarifen.

3. Vertragsschluss und Vertragssprache

3.1 Die Darstellung unserer Produkte auf unserer Webseite im Rahmen des Online-Buchungsformulars, durch unseren telefonischen Kundenservice und durch unsere Vermittlungspartner stellt ein verbindliches Angebot Ihnen gegenüber zum Abschluss eines Stellplatzmietvertrages zu jeweils verfügbaren und beschriebenen Konditionen dar. Mit Absenden des Online-Buchungsformulars durch Anklicken des Buttons „KOSTENPFLICHTIG BUCHEN“, mit telefonischer Buchung über unseren Kundenservice oder mit Abgabe einer Buchung bei einem unserer Vermittlungspartner nehmen Sie dieses Angebot zu den von Ihnen ausgewählten Bedingungen verbindlich an (Vertragsabschluss). Unmittelbar nach dem Absenden der Buchungsanfrage erhalten Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Buchungsbestätigung“ von uns, mit der bestätigt wird, dass Ihre Buchung eingegangen ist und erfolgreich war.

3.2 Ist zum Zeitpunkt Ihrer Buchung in dem von Ihnen gewünschten Zeitraum kein Parkplatz mehr verfügbar, teilen wir Ihnen dies in Echtzeit im Rahmen ihrer Buchung mit. Eine Buchung ist in diesem Fall nicht möglich; ein Vertrag kommt dann nicht zustande.

3.3 Sie haben sicherzustellen, dass die von Ihnen zur Buchungsabwicklung angegebenen Daten zutreffen sind und dass unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse die von uns versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere haben Sie bei dem Einsatz von SPAM/JUNK-Filtern sicherzustellen, dass alle von uns versandten E-Mails zugestellt werden können.

3.4 Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

4. Buchungsvorgang und Parken am Flughafen

4.1 Schritt 1: Buchung

Sie können Ihre Buchung über das auf unserer Webseite zur Verfügung gestellte Online-Buchungsformular, telefonisch über unseren Kundenservice sowie über unsere Vermittlungspartner vornehmen. Für einer Buchung über unser Online-Buchungsformular klicken Sie zunächst auf „BUCHEN“ und geben Ihre Buchungsdaten in das daraufhin geöffnete Formular ein. Abgefragt wird der auszuwählende Flughafen, die Standdauer (Tag der Anreise und Tag der Abreise), das gewünschte Produkt (Parkplatz), Ihre Kundendaten für die Vertragsabwicklung und Ihre Zahlungsmethode. Wenn Sie nach Eingabe Ihrer Daten nochmals auf „Weiter“ klicken, gelangen Sie auf die mit „Bestätigung“ überschriebene Buchungsübersichtsseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Etwaige Eingabefehler können Sie hier vor der abschließenden Bestätigung Ihrer Buchung erkennen und vor Absenden Ihrer Buchung jederzeit korrigieren. Zur Korrektur Ihrer Eingaben, zur Löschung oder zum Zurücksetzen aller eingegeben Daten steht Ihnen jederzeit eine entsprechende Korrekturmöglichkeit zur Verfügung. Durch Anklicken des Buttons „KOSTENPFLICHTIG BUCHEN“ schließen Sie den Buchungsvorgang und damit den Vertrag zwischen Ihnen und uns verbindlich ab.

4.2 Schritt 2: Buchungsbestätigung

Unmittelbar nach Abgabe der verbindlichen Buchung senden wir Ihnen per E-Mail eine Buchungsbestätigung zu. Mit dieser Buchungsbestätigung erhalten Sie den vollständigen Vertragsinhalt (Buchungsdaten, QR-Code zum Parken, Rechnung, AGB, Widerrufsbelehrung, Muster-Widerrufsformular).

4.3 Schritt 3: Ihr Ticket

Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie Ihren QR-Code zum Parken. Diesen müssen Sie je nach für den von Ihnen ausgewählten Flughafen geltenden Konditionen, wie Sie unserer Webseite und Buchungsbestätigung zu entnehmen sind, ausdrucken oder auf dem Smartphone speichern.

4.4 Schritt 4: Parken

Die von Ihnen bei der Buchung angegebenen voraussichtlichen Uhrzeiten der Anreise und Abreise dienen uns als Planungshilfe, insbesondere dort, wo Ihnen ein Shuttleservice zur Verfügung steht .Die gebuchte Standdauer (Tag der Anreise bis einschließlich Tag der Abreise) ist verbindlich. Bei der Ein- und Ausfahrt verfahren Sie je nach für den von Ihnen ausgewählten Flughafen geltenden Konditionen, wie Sie unserer Webseite und der Buchungsbestätigung zu entnehmen sind. Bitte achten Sie darauf, dass Sie früh genug vor Abflug unter Berücksichtigung aller relevanter Umstände und unter Einberechnung möglicher Wartezeiten auf unseren Shuttle-Service (Ziffer 10) an Ihrem Parkplatz erscheinen. Für die Rechtzeitigkeit Ihrer Anreise und eventuelle mit einer verspäteten Anreise verbundenen Folgen übernehmen wir keine Haftung. Bitte informieren Sie sich frühzeitig über die unserer Webseite zu entnehmenden Lage des von Ihnen ausgewählten Parkplatzes.

5. Gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher

Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die unsere Leistungen zu einem Zweck in Anspruch nimmt, der nicht überwiegend ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet wird), steht Ihnen das folgende Widerrufsrecht zu:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihre Vertragserklärung zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Airport Parking GmbH, Geschäftsführer Lukas Hendriksen, Holtumsweg 32, 47652 Weeze, Telefon-Nr.: +49 (0) 2837 - 96 199 – 86, Telefax-Nr.: + 49 (0) 2837 - 96 199 – 87, E-Mail: info@easyairportparking.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachte Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Airport Parking GmbH, Holtumsweg 32, 47652 Weeze, Telefax-Nr.: + 49 (0) 2837 - 96 199 – 87, E-Mail: info@easyairportparking.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

bestellt am (*)

Name des/der Verbraucher(s) 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

* Unzutreffendes bitte streichen

6. Unsere Leistungen

6.1 Mit Vertragsschluss verpflichten wir uns, Ihnen nach Maßgabe dieser AGB und der Einzelheiten Ihrer Buchung, wie sie in der Buchungsbestätigung aufgeführt sind, für die vereinbarte Standdauer einen Stellplatz gegen die Zahlung des in der Buchungsbestätigung genannten Buchungspreises zum Gebrauch zu überlassen. Ein bestimmter Stellplatz oder eine bestimmte Beschaffenheit oder Lage des Stellplatzes ist vertraglich nur geschuldet, wenn dies ausdrücklich vereinbart wurde.

6.2 An einzelnen Standorten bieten wir darüber hinaus einen kostenfreien Shuttle-Service zwischen Parkplatz und Flughafen an. Für unsere Shuttle-Leistungen gelten die besonderen Bestimmungen gemäß Ziffer 10 dieser AGB.

6.3 Bewachung, Überwachung und Verwahrung sind nicht Gegenstand unserer Leistungen oder/und Vertragsgegenstand.

7. Ihre Pflichten / Benutzungsordnung

7.1 Mit der Buchung versichern Sie, dass Sie bzw. der Fahrer des Fahrzeuges zum Zeitpunkt des Befahrens unseres Parkplatzes im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind/ist und dass das Fahrzeug bis zum Verlassen des Parkplatzes betriebssicher ist, den gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungsschutz besitzt und mit einem amtlichen Kennzeichen und einer gültigen amtlichen Prüfplakette versehen ist. Wir sind berechtigt, Ihnen das Abstellen des Fahrzeuges auf unserem Parkplatz zu verweigern, wenn Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind und Sie vor Ort auf unsere Nachfrage keine entsprechenden Nachweise vorlegen können.

7.2 Die maximalen Maße des einzustellenden Fahrzeuges sind den Standortbeschreibungen unserer Webseite zu entnehmen. Wir überprüfen bei Einfahrt Ihre Maße nicht. Hierfür sind ausschließlich Sie verantwortlich. Bei Nichteinhaltung dieser Maße sind wir unter Aufrechterhaltung unseres Zahlungsanspruchs berechtigt, dem Fahrzeug die Einfahrt zu verweigern.

7.3 Das Parkticket ist ausschließlich für die persönliche Verwendung bestimmt und nicht übertragbar oder veräußerbar.

7.4 Auf unseren Parkplätzen gelten die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO) und des Straßenverkehrsgesetzes (StVG), deren Regelungen Sie zu beachten haben. Bei der Nutzung unseres Parkplatzes haben Sie darauf zu achten, andere Kunden und Fahrzeuge nicht zu behindern. Sie und Ihre Mitreisenden haben sich so zu verhalten, dass Gefährdungen und Schädigungen anderer vermieden werden.

7.5 Fahrzeuge müssen in den hierfür ausgewiesenen Flächen geparkt werden. Hierfür sind ausschließlich Sie verantwortlich. Widerrechtlich oder falsch abgestellte Fahrzeuge können durch uns kostenpflichtig entfernt werden.

7.6 In dem abgestellten Fahrzeug dürfen mit Ausnahme der Betriebsstoffe keine feuergefährlichen oder in sonstiger Weise umweltrechtlich relevanten oder gefährliche Stoffe gelagert werden.

7.7 Sie sind verpflichtet, etwaige Schäden an Ihrem Fahrzeug unverzüglich bei dem Personal vor Ort anzuzeigen und diesem die Gelegenheit zur Untersuchung des Fahrzeuges zu geben. Sollte ausnahmsweise kein Personal erreichbar sein, sind Sie verpflichtet, den Schaden polizeilich aufnehmen zu lassen.

7.8 Es ist untersagt, auf unseren Parkplätzen ohne unsere Zustimmung Fahrzeuge zu reparieren oder zu reinigen oder Kühlwasser, Kraftstoffe oder Öle abzulassen, Müll zu hinterlassen, Sachen jeglicher Art zu lagern, Motoren auszuprobieren oder unnötigerweise laufen zu lassen sowie Fahrzeuge mit undichtem Tank oder Motor abzustellen. Verunreinigungen, die durch Sie oder etwaige Mitreisende verursacht werden, sind unverzüglich und ordnungsgemäß von Ihnen zu beseitigen. Andernfalls sind wir berechtigt, die Verunreinigung auf Ihre Kosten beseitigen zu lassen.

7.9 Den Anweisungen unseres Personals ist Folge zu leisten.

8. Buchungspreis

8.1 Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses im Rahmen des Buchungsprozesses aufgeführten Tarife. Die ausgewiesenen Preise sind Gesamtpreise in Euro und beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

8.2 Der Gesamtpreis (Buchungspreis) berechnet sich anhand des für das gebuchte Produkt an dem ausgewählten Flughafen geltenden Tarifs und der ausgewählten Standdauer.

8.3 Die Standdauer beinhaltet jeweils den gesamten An- und Abreisetag. Sollten Sie Ihr Fahrzeug an dem von Ihnen gebuchten Abreisetag nicht bis 24 Uhr von dem gebuchten Parkplatz entfernen, sind wir berechtigt, Ihr Fahrzeug abschleppen zu lassen, wobei sämtliche damit verbundenen Kosten von Ihnen zu tragen sind. Die Regelung in Ziffer 19.3 bleibt unberührt.

9. Zahlungsbedingungen

9.1 Die Zahlung des Buchungspreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

9.2 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte (Master, VISA), SEPA-Lastschrift, Sofortüberweisung, Paypal oder iDeal. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

9.3 Die Bezahlung mit Bargeld oder Scheck vor Ort oder durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich und ausgeschlossen.

9.4 Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Buchungspreis unmittelbar nach Zusendung der Buchungsbestätigung (Vertragsabschluss) auf der Kreditkarte belastet. Bei Zahlung per SEPA-Lastschrift erteilen Sie uns gesondert ein SEPA-Lastschriftmandat, mit dem wir ermächtigt werden, den geschuldeten Betrag von Ihrem Konto einzuziehen. Zugleich weisen Sie damit Ihr Kreditinstitut an, die von uns auf Ihrem Konto gezogene Lastschrift einzulösen

9.5 Sie haben für eine ausreichende Kontendeckung zu sorgen und uns die Kosten etwaiger durch Unterdeckung oder falsche Eingabe Ihrer Daten verursachte Rücklastschriften und Rückbuchungen zu erstatten. Kommen Sie mit einer Zahlung in Verzug oder kommt es zu einer Rücklastschrift, sind wir berechtigt, nach Mahnung und Nachfristsetzung den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Ihre Verpflichtung zum Ersatz des Verzugsschadens (z.B. Verzugszinsen, Inkassogebühren, Mahnkosten, Rückbuchungsgebühren) bleibt davon unberührt.

9.6 Zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen sind Sie nur dann berechtigt, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch rechtskräftig festgestellt oder unbestritten und/oder wenn Sie Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Vertrag geltend machen. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

10. Besondere Bestimmungen für Shuttle-Leistungen

10.1 Allgemeines

10.1.1 An einzelnen Standorten bieten wir Ihnen sowie etwaigen Mitreisenden einen unentgeltlichen Shuttle-Service vom Parkplatz zum Flughafen und vom Flughafen zum Parkplatz an. Pro Buchung können Sie diese Leistung einmal pro Wegstrecke in Anspruch genommen werden.

10.1.2 Wir werden die nach den örtlichen Verhältnissen sowie aller relevanten und für uns erkennbaren oder vorhersehbaren Umständen gebotene Sorgfalt walten lassen, um Sie rechtzeitig zu einer von Ihnen mitgeteilten Abflugzeit zum Flughafen zu befördern. Die Rechtzeitigkeit Ihrer Ankunft ist jedoch nicht Vertragsgegenstand. Soweit demnach eine verspätete Ankunft, insbesondere das Versäumen des Abfluges, nicht von uns zu vertreten ist, sind wir nicht zum Schadensersatz oder zur Erstattung von Aufwendungen für Ersatzbeförderungen, Zubringertransporte oder sonstige Aufwendungen verpflichtet. Ziffer 10.4 dieser AGB bleibt von dieser Regelung unberührt.

10.2 Verfügbarkeit des Shuttle-Service

Die Verfügbarkeit des Shuttle-Service ist unserer Webseite und der Buchungsbestätigung zu entnehmen. Bitte beachten Sie die angegebenen Verfügbarkeitszeiten.

10.3 Ihre Verhaltenspflichten als Fahrgäste

10.3.1 Als Fahrgast müssen Sie sich so verhalten, wie es die Sicherheit und Ordnung des Betriebs, Ihre eigene Sicherheit und die Rücksicht auf andere Personen erfordern. Jeder Fahrgast ist verpflichtet, sich im Fahrzeug stets einen festen Halt zu verschaffen und, sofern vorhanden, Sicherheitsgurte zu benutzen.

10.3.2 Anweisungen unseres Personals sind zu folgen.

10.3.3 Das Rauchen und der Konsum von alkoholischen Getränken sind in unseren Shuttlebussen nicht gestattet.

10.3.4 Unser Personal ist befugt, offensichtlich alkoholisierte oder unter dem Einfluss von sonstigen Drogen stehende Personen von der Beförderung mit unserem Shuttle-Service auszuschließen. Gleiches gilt für Fahrgäste, die aus anderen Gründen die Sicherheit anderer Fahrgäste gefährden oder das Wohlbefinden der Mitreisenden erheblich negativ beeinträchtigen. Anspruch auf Ersatzbeförderung besteht in diesem Fall nicht.

10.3.5 Sie haben dafür zu sorgen, dass Sie und etwaige Mitreisende unter Berücksichtigung aller relevanter Umstände, die Ihnen bekannt sind oder bekannt sein können, und unter Einberechnung der oben unserer Webseite und der Eingangs- und Buchungsbestätigung angegebenen ungefähren Shuttle-Dauer und etwaiger Wartezeit pünktlich zur Inanspruchnahme unserer Shuttle-Leistungen eintreffen. Wir versuchen Wartezeiten zu vermeiden, können sie aber je nach Verfügbarkeit des Shuttle-Service nicht ausschließen.

10.4 Haftung und Ausschluss von unserem Shuttle-Service

10.4.1 Sie haften für Schäden, die Sie am Shuttlebus schuldhaft verursachen.

10.4.2 Sollten Sie gegen eine der unter 10.3 genannten Verhaltenspflichten verstoßen, ist eine Haftung unsererseits ausgeschlossen. Ziffer 10.1.2 Satz 3 gilt entsprechend.

10.4.3 Sollten Sie gegen die unter 10.3 genannten Verhaltenspflichten verstoßen, sind wir außerdem berechtigt, Sie von unseren Shuttle-Leistungen auszuschließen, ohne dass Ihnen dadurch ein Anspruch auf Schadensersatz, etwa wegen eines verpassten Fluges, zusteht. Über den Ausschluss von Personen entscheidet unser Personal.

10.4.4 Im Übrigen gilt Ziffer 13 dieser AGB entsprechend.

11. Stornierung

11.1 Die Möglichkeit einer Stornierung von vertraglich gebuchten Leistungen richtet sich nach dem von Ihnen gebuchten Produkt und dem Vertragsgegenstand im Übrigen.

11.2 Das gesetzliche Widerrufsrecht für Verbraucher gemäß Ziffer 5 bleibt von dieser Bestimmung unberührt.

12. Höhere Gewalt

In Fällen höherer Gewalt sind wir für deren Dauer von unserer Leistungspflicht befreit. Als höhere Gewalt gelten alle unvorhersehbaren Ereignisse sowie solche Ereignisse, deren Auswirkungen auf die Vertragserfüllung von keiner Vertragspartei zu vertreten sind. Zu diesen Ereignissen zählen insbesondere Naturkatastrophen, Arbeitskampfmaßnahmen, die Unterbrechung der Strom-, Telekommunikations- und Internetversorgung sowie behördliche Maßnahmen.

13. Haftung

13.1 Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung von Kardinalpflichten. Kardinalpflichten sind alle wesentlichen vertraglichen Hauptpflichten, deren ordnungsgemäße Erfüllung die Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Erfüllung Sie als unser Vertragspartner deshalb vertrauen dürfen.

13.2 Darüber hinaus haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur für Schäden

  • aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • nach dem Produkthaftungsgesetz
  • bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie oder
  • wenn der Schaden durch uns, einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.

13.3 Im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher vertraglicher Hauptpflichten (Kardinalpflichten) ist unsere Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden beschränkt. In allen übrigen Fällen ist die Haftung vorbehaltlich des Absatzes 2 ausgeschlossen.

13.4 Sie haften für alle durch Sie selbst, Ihre Angestellten, Beauftragten oder Begleitpersonen uns oder Dritten verursachten Schäden sowie für alle Schäden, die infolge technischer Defekte des eingebrachten Fahrzeugs verursacht werden. Dies gilt auch dann, wenn derartige Defekte bislang unbekannt waren. Sie treten eigene Ansprüche gegen Dritte oder Versicherungen aus einem Schadensfall im Voraus an uns ab, soweit wir aus einem solchen Schadensereignis ihrerseits in Anspruch genommen werden.

13.5 Für Beschädigungen oder Abhandenkommen des eingestellten Fahrzeuges, Zubehörs oder sonstiger Gegenstände am oder im Fahrzeug übernehmen wir ausdrücklich keinerlei Haftung. Die Regelungen in Ziffer 13.1 und 13.2 bleiben davon unberührt.

14. Gewährleistung

Für die Gewährleistung bei Mängeln gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

15. Rechte

Wir haben an allen urheberrechtlich geschützten Bildern, Filmen und Texten, die auf unserer Webseite veröffentlicht werden, Urheberrechte. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

16. Datenschutz

16.1 Zum Zwecke der Vertragsabwicklung und im Rahmen der Nutzung der von uns angebotenen Leistungen erheben, speichern und verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen, die zur Erbringungen unserer Leistungen notwendig sind. Im Rahmen des Vertragsabschlusses werden wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten (postalische Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse) sowie das jeweils in Anspruch genommene Produkt erheben, speichern und verarbeiten.

16.2 Ihre persönlichen Daten werden bei uns im Rahmen der Buchung sicher durch eine Verschlüsselung übertragen. Wir verwenden dabei das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer). Zwar können wir einen absoluten Schutz nicht garantieren. Wir sichern unsere Webseiten und sonstige Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.

16.3 Die personenbezogenen Daten werden auf unseren Servern gespeichert und sind vor Veränderung und Eingriff von unberechtigten Dritten, u.a. durch Firewalls, geschützt. Die Verarbeitung der Daten wird allein betriebsintern durchgeführt und nicht von Dritten wahrgenommen.

16.4 Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Erbringen unserer Leistungen und zur Kommunikation zwischen uns und Ihnen genutzt. Insbesondere werden Ihre persönlichen Daten nicht an dritte Personen und Unternehmen weitergegeben oder übermittelt, es sei denn, eine Weitergabe oder Übermittlung ist zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich oder Sie haben in diese Übermittlung eingewilligt oder wir sind aufgrund einer behördlichen Anforderung oder kraft gesetzlicher Regelungen hierzu verpflichtet.

16.5 Für die Nutzung unserer Webseite im Übrigen verweisen wir ausdrücklich auf unsere Datenschutzhinweise https://www.easyairportparking.de/cms/show/datenschutz.

17. Videoüberwachung auf unseren Parkplätzen

Unsere Parkplätze werden videoüberwacht. Ziffer 6.3 dieser AGB bleibt davon unberührt.

18. Vertragstext

18.1 Wenn Sie eine Buchung vornehmen, wird der Vertragstext einschließlich dieser AGB auf unseren internen Systemen zu eigenen Zwecken gespeichert. Die aktuellen AGB können Sie jederzeit auf unserer Webseite einsehen. Die Buchungsdaten und die AGB werden Ihnen außerdem per E-Mail zugesendet (vgl. Ziffer 4.2 dieser AGB). Bitte speichern Sie sich die Buchungsbestätigung mit den Anhängen ab oder drucken Sie sie aus, sodass Ihnen der Inhalt des Vertrages in dauerhafter Form zur Verfügung steht.

18.2 Wenn Sie eine Buchung getätigt haben, können Sie nach Eingabe Ihrer Login-Daten im Rahmen der Buchungshistorie die von Ihnen getätigten Buchungen auch nach Vertragsschluss einsehen. Hierbei handelt es sich um einen kostenfreien Zusatzservice, dessen Einstellung wir uns vorbehalten. Ein Anspruch auf dauerhafte Zugänglichmachung des Vertragsinhalts auch nach Vertragsschluss besteht nicht. Drucken oder speichern Sie sich den Vertragsinhalt daher bitte in jedem Fall aus.

19. Vertragslaufzeit / Nachbuchung / Nutzungsentschädigung

19.1 Die Vertragslaufzeit richtet sich nach der vertraglich vereinbarten Standdauer (dem Buchungszeitraum). Für die Vertragslaufzeit ist die ordentliche Kündigung des Vertrages ausgeschlossen. Der Vertrag endet mit Ablauf des letzten Tages des Buchungszeitraums.

19.2 Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt unter anderem vor, wenn Sie Ihre Pflichten nach diesen AGB in erheblicher Weise verletzen. Die Kündigung bedarf der Schriftform. Etwaige Schadensersatzansprüche bleiben davon unberührt.

19.3 Bei Überschreitung der gebuchten Standdauer sind Sie verpflichtet, für den über die Standdauer hinausgehenden Zeitraum zusätzlich zu dem Buchungspreis den vor Ort ausgewiesenen Nachbuchungstarif zu zahlen. 

20. Schlussbestimmungen

20.1 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

20.2 Wenn Sie Kaufmann sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in der Bundesrepublik Deutschland haben, ist ausschließlicher Gerichtsstand unser Sitz.

20.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, so wird der Vertrag im Übrigen davon nicht berührt.

20.4 Zur alternativen außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über im Internet abgeschlossene Kauf- und Dienstleistungsverträge zwischen Verbrauchern und Unternehmern hat die Europäische Kommission eine europäische Online-Streitbeilegungsplattform eingerichtet (sog. OS-Plattform), die unter dem Link https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage zu erreichen ist.

Stand: 23. Juni 2016